A-
A+
Kontrast ändern


Jugendbüro

Kinder und Jugendbüro

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt St. Ingbert kümmert sich um kinder- und jugendspezifische Themen und Angelegenheiten in St. Ingbert und seinen Stadtteilen.  Es ist einerseits Anlaufstelle für alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Bürger und andererseits „Brückenglied“ zwischen den Ratsuchenden, der Stadtverwaltung und den städtischen Gremien.

Neben der Planung, Organisation und Durchführung freizeitpädagogischer Programme und präventiver Angebote für Kinder und Jugendliche ist das Kinder- und Jugendbüro zugleich auch Auskunfts-, Unterstützungs- und Beratungsstelle. Als Ansprechpartner hilft es Kindern und Jugendlichen bei Fragen und Problemen in der Familie, in der Schule oder im Freundeskreis usw. und vermittelt gegebenenfalls den Kontakt zu den entsprechenden Fachberatungsstellen. Darüber hinaus ist das Kinder- und Jugendbüro auch Informationsstelle für die in der Kinder- und Jugendarbeit engagierten Personen und Gruppen sowie für Eltern und Angehörigen von Kindern und Jugendlichen.

Arbeitsschwerpunkte im Überblick:

Beratung, Unterstützung, Begleitung und Weitervermittlung bei verschiedensten kinder- und jugendrelevanten Problemen

Hilfestellung bei Antragsstellungen (Bildung und Teilhabe, Schulbuchausleihe, etc.)

Organisation und Durchführung von Ferienprogrammen

Planung von Veranstaltungen und Projekte im Bereich der offenen Jugendarbeit und präventive Maßnahmen

Kinder- und Jugendbeteiligung

Beratung von Gremien

Netzwerkarbeit (AG Jugendpflege / Mädchenarbeitskreis / Sicherheitsnetzwerk)

Zusammenarbeit mit Behörden, freien Trägern der Jugendhilfe und hauptamtlichen Kräften der Jugendarbeit

Zuschüsse für Vereine, Verbände, Jugendräume und Initiativen

 

Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine

Die Ortsräte der St. Ingberter Stadtteile vergeben jedes Jahr Zuschüsse an Vereine, die Kinder- und Jugendarbeit in St. Ingbert durchführen. Formlose Anträge für die Bezuschussung von Jugendpflege treibenden Vereinen können bei den zuständigen Ortsvorstehern und Ortsvorsteherinnen gestellt werden.

Die Ortsräte in Rohrbach, Hassel, Oberwürzbach und Rentrisch entscheiden dann über die Vergabe der Zuschüsse.

In St. Ingbert – Mitte entscheidet zuerst der Ortsrat über die Aufnahme des Vereins in die Liste der förderungswürdigen Vereine und Verbände. Jeder Verein / Verband, der in diese Liste  aufgenommen wurde und einen Zuschuss für das abgelaufene Kalenderjahr bekommen möchte, muss den Fragebogen auf dieser Seite herunterladen und bis zum 31.03. eines Kalenderjahres beim Jugendbüro abgeben. Auf Grundlage der Auswertung der Fragebögen vergibt der Ortsrat – Mitte dann die Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine.

 

 

 

Kinder und Jugendtreffs

Kinderhaus St. Ingbert

Rickertstraße 37 (Neben der Wiesentalschule)

66386 St. Ingbert

Offenes Angebot, Kurse, Workshops, Ferienprogramm

Träger: Caritas-Zentrum Saarpfalz

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr

Ansprechpartnerinnen: Kerstin Lahl, Madeline Schach

Tel.: 06894/5909788

www.kinderhaus-st-ingbert.de

 

 

Jugendzentrum St. Ingbert

Pfarrgasse 49

66386 St. Ingbert

 

Offene Jugendarbeit, Internetcafé, Workshops, Konzert

Träger: Verein Jugendzentrum in Selbstverwaltung e.V.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr

Vollversammlung: Donnerstag 18.30 Uhr

E-Mail: juz-igb@web.de

Facebook: JUZ St. Ingbert – Neue Seite

 

Teestube der KJG-Rohrbach

Keller der Wiesentalschule

Spieser Straße

66386 St. Ingbert

Jugendtreff, Fußball, Männerkochclub, Freizeiten

Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch von 18 bis 22 Uhr / Freitag von 18 bis 24 Uhr

 

Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine - St. ingbert Mitte

Der Ortsrat St. Ingbert Mitte vergibt jedes Jahr 6.300 €  an Vereine, die Kinder- und Jugendarbeit in St. Ingbert-Mitte durchführen.

Jeder Verein der einen Zuschuss bekommen möchte muss bis zum 31.03. eines Kalenderjahres den Fragebogen für das abgelaufene Jahr abgeben. Auf Grundlage der Auswertung der Fragebögen vergibt der Ortsrat – Mitte dann die Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine.

Fragebogen Jugendpflege treibende Vereine in St. Ingbert – Mitte 

Kinder und Jugendbüro

Stabstelle Familie, Soziales und Integration

Am Markt 1266386 St. Ingbert



Besucheranschrift:

Dr. Wolfgang-Krämer-Str. 22 
66386 St. Ingbert

 

Ansprechpartner

Jörg Henschke

Telefon: 0 68 94/ 13 189

 
Julia Klesen

Telefon: 0 68 94 / 13 188