A-
A+
Kontrast ändern


Ferienprogramme

Ferienprogramme 2019

Ferienprogramme 2019 des Jugendbüros der Stadt St. Ingbert

Das Jugendbüro der Stadt St. Ingbert bietet in Kooperation mit dem Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises auch im Jahr 2019 verschiedene Ferienprogramme und Tagesaktionen für Kinder und Jugendliche an.

 

Eislaufen in der Ice Arena Zweibrücken am 27.02.2019

Am 27. Februar 2019 findet für Kinder ab 8 Jahren eine Fahrt in die Ice Arena nach Zweibrücken statt. Unter dem Motto „Rauf auf die Kufen“ lädt eine 26 mal 60 Meter große Eisfläche alle kleinen und großen Schlittschuhläufer zum Eislaufen ein. Los geht´s um 12 Uhr am Bahnhofsvorplatz in St. Ingbert, Rückkehr gegen 18:45 Uhr. Im Kostenbeitrag von 10 € sind die Zugfahrt, der Eintritt und die Ausleihe der Schlittschuhe enthalten. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 17.01.2019.

 

Ausgebucht: Trampolin Jump Arena Kaiserslautern am 17. April 2019

Am 17. April 2019 findet für Kinder ab 8 Jahren eine Fahrt in den Trampolinpark nach Kaiserslautern statt. Über 400 qm Trampolinfläche laden zu Saltos, Twists und anderen tollen Sprüngen ein. Ebenso bietet die Halle einen separaten zweistöckigen Kinderspiel- und Turnbereich. Los geht’s um 9 Uhr am Rendezvous Platz in St. Ingbert, Rückkehr gegen 15:45 Uhr. Im Kostenbeitrag von 10 € sind die Busfahrt und der Eintritt enthalten. Die Anmeldung erfolgt ab 15.02.2019 über das Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises, Frau Beate Hussong, Tel. 06841/104-8152. Anmeldeformulare erhalten Sie unter www.saarpfalz-kreis.de/ferienprogramme.

 

Ausgebucht: Osterferienspaß vom 23. bis 26. April 2019

In der zweiten Osterferienwoche vom 23. bis 26. April 2019 findet für Schulkinder im Alter von 6 bis 13 Jahren eine Abenteuerwoche statt. Gemeinsam fahren wir mit den Kindern zum Biolandhof Wack nach Ommersheim. Dort erleben wir ein spannendes Mitmachprogramm und entdecken den Bauernhof auf eine ganz besondere Art und Weise. Im Gondwana in Landsweiler-Reden dürfen die Kinder einen Tag lang in das Reich der Dinosaurier eintauchen. Des Weiteren ist ein Besuch in der Wasserwelt „das blau“, ein Kreativ- und Erlebnistag bei den Kahlenbergfreunden in Rohrbach und  Kegeln geplant. Die Kosten für das Osterferienprogramm betragen 50 €. Darin enthalten sind die Bus- und Zugfahrten, sowie alle Eintrittsgelder. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 07.02.2019.

 

Noch Plätze frei: Erlebniswelt Tripsdrill, am 18. Mai 2019

Am 18. Mai 2019 findet für Kinder ab 8 Jahren eine Fahrt in die Erlebniswelt Tripsdrill statt. Über 100 originelle Attraktionen sorgen für Begeisterung: Rasante Achterbahnen, spritzige Wildwasserfahrten, aber auch gemütliche Attraktionen. Und damit nicht genug, im Eintritt ist auch das Wildparadies Tripsdrill mit rund 50 Tierarten und Flugvorführungen in der Falknerei enthalten. Noch mehr Naturerlebnis bieten der Walderlebnispfad, der Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz. Los geht’s um 6:30 Uhr am Rendezvous Platz in St. Ingbert, Rückkehr gegen 22 Uhr. Im Kostenbeitrag von 20 € sind die Fahrt und der Eintritt enthalten. Die Anmeldung erfolgt ab dem 15.02.2019 über das Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises, Frau Beate Hussong, Tel. 06841/104-8152. Anmeldeformulare erhalten Sie unter www.saarpfalz-kreis.de/ferienprogramme.

Ausgebucht: Fahrt ins Phantasialand am 25. Mai 2019

Am 25. Mai 2019 findet für Kinder ab 10 Jahren eine Fahrt ins Phantasialand nach Brühl bei Köln statt. In sechs einzigartigen Themenbereichen erleben die Kinder grenzenlosen Spaß, Action und Abenteuer bei vielen spannenden Attraktionen und Shows! Los geht’s um 6:00 Uhr am Rendezvous Platz in St. Ingbert, Rückkehr gegen 22:30 Uhr. Im Kostenbeitrag von 40 € sind die Busfahrt und der Eintritt in den Park enthalten. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 07.02.2019.

 

Noch wenige Plätze frei: Jugendfahrt nach Köln vom 15. bis 18. Juli 2019

In den Sommerferien vom 15. bis 18. Juli 2019 findet für Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren eine 4-tägige Städtefahrt nach Köln statt. Köln zählt neben Hamburg, Berlin und München zu den schönsten und attraktivsten Städten in Deutschland. Auf unserem Programm steht neben einer Stadtführung mit Besichtigung des Domes, eine Schifffahrt, der Besuch der MMC Filmstudios und des Schokoladenmuseums. Weitere Aktivitäten sind vor Ort möglich, stehen aber noch nicht fest und können von den Teilnehmenden mitentschieden werden. Wir bieten Abwechslung, Spaß und auch genügend Freizeit zum Shoppen und den Flair der Dommetropole zu genießen.

Die Jugendfahrt nach Köln kostet 150 €. Im Preis sind die Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus, 3 Übernachtungen in der Jugendherberge mit Halbpension, sowie eine Stadtführung, eine Schifffahrt und der Eintritt in die Filmstudios und des Schokoladenmuseums enthalten. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 07.02.2019.

 

Noch Plätze frei: Sommerferienspaß I vom 29. Juli bis 03. August 2019

In der 5. Sommerferienwoche findet vom 29. Juli bis 03. August 2019 für Kinder ab 6 Jahren unsere Zirkuswoche statt. Unter dem Motto „Manege frei im Zirkus Zapp Zarap“ können die Kinder im Mitmach-Zirkus nicht nur als Zuschauer Zirkusluft schnuppern, sondern selbst ausprobieren, wie viel Spaß das Zirkusleben macht. Zum Höhepunkt präsentieren sich die Kinder als ausgebildete Artisten im großen Zirkuszelt ihren Familien, Freunden und zirkusbegeisterten Zuschauern. Die Kosten für die Zirkuswoche betragen 60 € inkl. Mittagessen und 65 € inkl. Mittagessen und Frühbetreuung. Das Zirkusprojekt Zapp Zarap findet in Kooperation mit Stadtmarketing St. Ingbert und dem Lions Club St. Ingbert statt. Die Anmeldung beginnt am 07.02.2019.

 

Ausgebucht: Sommerferienspaß II vom 05. bis 09. August 2019

In der letzten Sommerferienwoche vom 05. bis 09. August 2019 findet für Kinder im Schulalter von 6 bis 13 Jahren die Walderlebniswoche statt. Der Lebensraum Wald wird erforscht, es werden gemeinsam Hütten gebaut, der Bach wird aufgestaut und eine Entdeckungstour mit Waldpädagogen Guido Geisen angeboten. Auch steht eine Fahrt in den Wild- und Freizeitpark Klotten und ein Hoftag bei Familie Houy mit Pony reiten und Schnitzeljagd, sowie ein Walderlebnistag am Angelweiher mit Höhlenerkundung auf dem Programm. Die Kosten für die gesamte Woche betragen 60 €. Darin enthalten sind die Bus- und Zugfahrten, alle Eintrittsgelder und drei Mittagessen. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 07.02.2019

 

Anmeldebeginn ab Donnerstag: 29.08.2019: Herbstferienspaß vom 14. bis 18. Oktober 2019

In der zweiten Herbstferienwoche vom 14. bis 18. Oktober 2019 findet für Schulkinder im Alter von 6 bis 13 Jahren der Herbstferienspaß statt. Gemeinsam besuchen wir die Kinowerkstatt und fahren in den Freizeitpark Walygator Parc nördlich von Metz.  Auch stehen ein Kreativ- und Erlebnistag, eine Führung durch den Saarländischen Rundfunk, der Besuch des Zoos in Saarbrücken, eine Spielplatztour und Baden in der Wasserwelt „das blau“ auf unserem Programm. Die Kosten für das Herbstferienprogramm betragen 60 €. Darin enthalten sind die Bus- und Zugfahrten, sowie alle Eintrittsgelder. Die Anmeldung beginnt ab Donnerstag, den 29.08.2019

 

Die Ferienprogramme können Sie auf der Internetseite der Stadt St. Ingbert oder auf der Facebook Seite des Jugendbüros der Stadt St. Ingbert ab Februar 2019 einsehen und herunterladen. Flyer liegen ab dem 04.02.2019 an der Info-Theke im Rathaus und in der Stadtbücherei aus. Anmeldungen werden bei der Stadt St. Ingbert, Abteilung Familie und Soziales, Dr.-Wolfgang-Krämer-Str. 22, 66386 St. Ingbert entgegengenommen und der jeweilige Teilnehmerbeitrag ist vor Ort bar zu entrichten. Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs von 8-16 Uhr, donnerstags von 8-18 Uhr und freitags von 8-12 Uhr. Informationen erhalten Sie im Jugendbüro der Stadt St. Ingbert: Julia Klesen 06894/13-384 oder Jörg Henschke 06894/13-298.

 

 

Ferienprogramm

Kontakt

Geschäftsbereich Kultur, Bildung und Familie
Abteilung Familie und Soziales

Am Markt 1266386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 / 13 379


Besucheranschrift:

Dr. Wolfgang-Krämer-Str. 22 
66386 St. Ingbert

 

Ansprechpartner

Jörg Henschke

Telefon: 0 68 94/ 13 298

 
Julia Klesen

Telefon: 0 68 94 / 13 384