A-
A+
Kontrast ändern


St. Ingberter Verwaltung:

Stellenangebote

Leiter/in der Kindertagesstätte (m/w/d) in Vollzeit

Die Biosphärenstadt St. Ingbert sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die städtische Kindertagesstätte Luitpoldschule eine/n

Leiter/in der Kindertagesstätte (m/w/d) in Vollzeit.

Die Eingruppierung erfolgt zunächst in Entgeltgruppe S 13 für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD- SuE). Die Eingruppierung richtet sich im Übrigen nach den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltordnung (VKA) Anlage 1, Teil B, Nr. XXIV in Abhängigkeit der Durchschnittsbelegung.

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagoge bzw. Diplom-Sozialarbeiterin/Diplom-Sozialarbeiter oder als Bachelor of Arts, Fachrichtung „Pädagogik der frühen Kindheit“

oder alternativ

  •  eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher mit nachgewiesener mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung sowie nachgewiesener Erfahrung als stellv. Leitung bzw. Leitung einer Kindertagesstätte

Wir erwarten von Ihnen:

  • Bereitschaft den nach dem Saarl. Kinderbetreuungs- und –bildungsgesetz geforderten sozialwissenschaftlichen Hochschulabschluss zu erwerben ist von Vorteil
  • Interesse und hohe pädagogische sowie fachliche Kompetenzen zur qualitativen Weiterentwicklung der Einrichtung im konzeptionellen und im strukturellen Bereich
  • enge Kooperation, vertrauensvolle Offenheit und Loyalität gegenüber dem Träger
  • Verantwortungsgefühl, Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit sowie Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit bei der Wahrnehmung der Führungsaufgabe und im Umgang mit komplexen Interessenslagen
  • verantwortungsvollen und kompetenten Umgang mit den Eltern als Erziehungspartner
  • die Fähigkeit, mit anderen Institutionen vernetzt zu arbeiten sowie die Einrichtung in der Öffentlichkeit qualifiziert darzustellen
  • Mitarbeit im Gruppendienst

Daneben erfordert die Tätigkeit:

  • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • einen sicheren Umgang mit MS-Office

Von Vorteil wären

  • die nachgewiesene Teilnahme an einem Führungskräftequalifizierungsprogramm oder nachgewiesene Fort- und Weiterbildungen, die die Schlüsselqualifikation „Leitung“ betreffen

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Mittelstadt St. Ingbert verfügt über einen Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt.

Wenn Sie die vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben interessieren, senden Sie bitte Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften) bis spätestens 16.10.2022, ausschließlich über www.interamt.de, ID-Nr. 857170 an den Oberbürgermeister der Mittelstadt St. Ingbert.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu. Weitere Informationen zur Verarbeitung  von personenbezogenen Daten durch die Stadt St. Ingbert finden Sie auf unserer Internetseite https://www.st-ingbert.de/rathaus/stellenangebote

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Abteilung Personal, Organisation, Digitalisierung und IT
Leiter: Oliver Stolz

Am Markt 1266386 St. Ingbert