A-
A+
Kontrast ändern


2G-Plus – Ticketrückgabe

2G-Plus Regel

ab sofort gültig für Veranstaltungen der Kulturabteilung St. Ingbert

Laut Beschluss des Ministerrats des Saarlandes haben sich ab dem 02.12.2021 die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen von 2G Regel auf 2G-Plus Regel geändert.

Die Besucher müssen beim Einlass einen gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis und zusätzlich ein Zertifikat eines tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltests vorlegen.

Die Nachweisführung hat durch Gewährung der Einsichtnahme in den Test-, Impf- oder Genesenennachweis gemeinsam mit der Einsichtnahme in ein amtliches Ausweisdokument im Original zu erfolgen.

Impfnachweise sind in digital auslesbarer Form (QR-Code) vorzulegen.

Als vollständig geimpft gilt, wer vor mindestens 14 Tagen die zweite Impfung erhalten hat.

Als nachweislich genesen gilt, wer einen positiven PCR-Test vorlegen kann, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist.

Lediglich für Personen, die nachweislich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können, ist die Teilnahme mit einem Nachweis über einen PCR-Test, der bis zu 48 Stunden gültig ist, zulässig.

Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises ausgenommen sind Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, Personen, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte oder Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen eines dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden, sowie Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

Eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung ist bei Betreten des Gebäudes während der kompletten Veranstaltung zu tragen.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres, für Personen, die ärztlich bescheinigt aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können, für gehörlose und schwerhörige Menschen sowie deren Begleitpersonen und unmittelbare Kommunikationspartner.

 

Ticketrückgabe

Ticketkäufer/innen, die aufgrund der 2G bzw. 2G-Plus Regel keinen Zutritt zur Veranstaltung erhalten haben bzw. erhalten, werden gebeten folgendermaßen vorzugehen:

Ticketkauf bei Reservix.de oder Reservix Hotline

Bitte warten Sie die E-Mail von Reservix mit den weiteren Informationen zur Rückabwicklung ab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Reservix.

Ticketkauf bei Reservix VVK-Stelle

Bitte wenden Sie sich zur Rückabwicklung an die VVK-Stelle, an der sie Ihr Ticket erworben haben.

Ticketkauf bei Stadt St. Ingbert Infotheke oder Kulturabteilung

Bitte laden Sie das entsprechende Formular zur Rückabwicklung herunter und schicken es ausgefüllt mit den Original Tickets an die Kulturabteilung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter kultur@st-ingbert.de oder 06894-13 515 oder auf www.st-ingbert.de