Mit Bus und Bahn durch St. Ingbert

Der öffentliche Personennahverkehr stellt die Rückgratfunktion einer umwelt- und sozialverträglichen Mobilität dar. Er verbindet Stadt und Region und bündelt verschiedene Verkehre, z. B. den Schülerverkehr oder den Verkehr der Arbeitnehmer. Der straßen- und schienengebundene Personennahverkehr ist aufgrund seiner räumlichen Ausdehnung durch verschiedene Zuständigkeiten geprägt. Die Planung der regionalen Schienenverkehre liegt im Aufgabenbereich des Saarlandes, die regionalen Busverbindungen hingegen im Aufgabenbereich des Saarpfalz-Kreises. Über den Stadtbus in St. Ingbert entscheidet wiederum die Stadt selbst.

Im Stadtgebiet existieren vier Bahnhöfe. Die Bahnhaltestellen St. Ingbert, Rohrbach und Rentrisch liegen auf der Strecke Mannheim – Saarbrücken. Die Bahnhaltestelle Hassel hingegen auf der Strecke St. Ingbert – Rohrbach – Primasens/ Landau.

Buslinien mit hoher regionaler Bedeutung sind durch die Liniennummern R 1 bis R 13 gekennzeichnet. Zwischen St. Ingbert und Neunkirchen verkehrt die Linie R 6 mit Haltestellen in Spiesen und Elversberg. Die Linie 160 verknüpft St. Ingbert mit Neuweiler, Sulzbach und Dudweiler. Die Linie 170 verbindet das Stadtgebiet mit der Universität des Saarlandes.

Neben den Kreis- und den RegioBus-Linien der Saar-Mobil GmbH verbinden sechs Stadtbuslinien und ein Taxibus den St. Ingberter Verkehrsraum nach dem Rendezvous-Prinzip. Ob von St. Ingbert nach Rohrbach oder von Rentrisch nach Hassel – es gilt immer der gleiche Fahrpreis, die Preisstufe 1 des saarVV-Tarifs. Die übertragbare Tageskarte lohnt sich schon ab zwei Fahrten pro Tag. Besonders günstig ist die Jahreskarte – auch zum ermäßigten Tarif für Schüler und Azubis. Busfahren in St. Ingbert macht Spaß: Im Halbstundentakt auf den wichtigsten Strecken unterwegs, ideale Umsteigemöglichkeiten am Rendezvous-Platz und das zu günstigen Fahrpreisen.

 

Rundum gut informiert – in Ihrem Stadtbus-Büro

Im Stadtbusbüro am Rendezvous-Platz (in der ehemaligen Landeszentralbank), erhalten Sie Informationen rund um das neue Stadtbus-System. Die Dienstleistungen umfassen:

 

·         Fahrplanauskunft

·         Fahrkartenverkauf, inkl. Jahresabo

·         Fundsachen

·         Entgegennahme und Bearbeitung von Anregungen und Kritik

 

SAAR-MOBIL

·         Zu den Fahrplänen der Saar-Mobil für den Saarpfalz-Kreis:


Liniennetzplan St. Ingbert

·         https://www.saar-mobil.de/wp-content/uploads/2018/12/1811_st-ingbert-Liniennetz.pdf

 

KONTAKT

Am Markt 9, 66386 St. Ingbert

Telefon: +49 (0) 6894/ 13 - 123

 » E-Mail an Stadtbusbüro St. Ingbert


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Freitagnachmittag geschlossen

Kontakt

Dennis Becker

Telefon: 06894 / 13 346

 



Ausdrucken