Mobilitätsmanagement

 

Die Verkehrsleistungen im Personen- und Güterverkehr steigen deutschlandweit in den letzten Jahren kontinuierlich an. Aus den zunehmenden Verkehrsmengen resultieren viele negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen. Erhöhte Unfallrisiken, verstopfte Innenstädte, Schadstoff- und Lärmemissionen sowie steigende Konflikte zwischen den verschiedenen Mobilitätsarten können beispielhaft genannt werden.

Auch in St. Ingbert gibt es viele Stellen, die durch eine hohe Verkehrsbelastung negativ beeinflusst werden und Nutzungskonflikte zwischen den unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern bestehen.

St. Ingbert verfolgt deshalb das Ziel, die Verkehrsteilnehmer über die Möglichkeiten des nachhaltigen Verkehrs zu informieren und zu beraten. Mobilitätsmanagement ist hierbei ein innovativer Ansatz innerhalb der Verkehrsplanung. Der Mobilitätsmanager der Stadtverwaltung ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema nachhaltige und moderne Mobilität. Themen sind u.a. die konzeptionelle Planung und Begleitung von Mobilitätsmaßnahmen sowie die Stärkung des Bewusstseins für den Rad- und Fußverkehr. Wesentliche Element sind vor allem die Information, Beratung und Koordination der Mobilitätsangebote, die zu dauerhaften Veränderungen des Mobilitätsverhaltens der Bevölkerung motivieren. Sein Ansatz ist es, Mobilitätsalternativen und nachhaltige Nutzungsweisen bekannt zu machen und zu einer umweltfreundlichen und gesundheitsfördernden Verkehrsmittelwahl zu motivieren.

Dies erfolgt innerhalb der Stadtverwaltung selbst, aber auch durch die Unterstützung und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Verbänden und Schulen. Mit unterschiedlichen Akteuren im Stadtgebiet werden dabei sowohl bestehende Ansätze weitergeführt, als auch neue Projekte ins Leben gerufen.

Kontakt

Dennis Becker

Telefon: 06894 / 13 346

 



Ausdrucken