A la minute

Kleinkunst à la carte

A la minute

Grußwort Oberbürgermeister

Liebe Freundinnen und Freunde der Kleinkunst,

ein klarer und ausdrücklicher Wunsch aller Verantwortlichen in der Verwaltung ist es, unsere Theater- und Kleinkunstveranstaltungen fortzuführen. Auch wenn sich durch die momentan geltenden Einschränkungen eventuell kurzfristig Änderungen ergeben, möchten wir dennoch an unserem gewohnten Programm festhalten.

St. Ingbert ist eine quicklebendige Stadt und über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für seine Kulturvielfalt. Langeweile? Fehlanzeige! Auch in diesem Jahr können sich die Kleinkunstbegeisterten wieder auf fünf abwechslungsreiche Abende in unserer Stadthalle freuen. Unterhaltung vom Feinsten ist garantiert, denn mit dabei sind drei Pfannengewinner aus vergangenen Jahren.

Den Auftakt im Juni macht der Stand-Up-Comedian Quichotte. Er trägt das Herz auf der Zunge und sein Programm "Schnauze" passt hervorragend zu seinem extrem verzogenen Gebiss. Nach der Sommerpause stehen im Oktober gleich zwei Abende auf dem Spielplan. Matthias Ningel mit seinem Musik-Kabarett „Kann man davon leben?" sinniert vergnüglich über das Leben und die Frage, was man zum Leben braucht oder auch nicht. Das Ensemble "Die Puderdose" besteht aus zwei Freundinnen, die eines Tages auszogen, um die albernen Abende, die sie miteinander erlebten, mit einem Publikum zu teilen. Ende November folgt dann eine "Extraportion" mit Daphne de Luxe, die als Pfannengewinnerin in St. Ingbert längst keine Unbekannte mehr ist. Kurz vor Jahresende präsentieren Stenzel & Kivits das "Impossible Concert". Die beiden Niederländer gewannen 2015 die St. Ingberter Pfanne gleich zweimal: Publikum und Jury entschieden: Doppelpfanne!

Mein Dank geht an das gesamte Team an den Schreibtischen und die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen. Ebenso danke ich der Kreissparkasse Saarpfalz, ohne die ein derartiges Programm in finanziell schwierigen Zeiten nicht möglich wäre.

Danke für Ihre Treue und beste Unterhaltung bei unseren Kleinkunstabenden

Prof. Dr. Ulli Meyer

 

 

Terminüberblick

Wegen der Corona-Pandemie kann es kurzfristig zu Änderungen kommen.

Sollten Veranstaltungen aufgrund der Verordnungslage nicht stattfinden können, sind wir bemüht Ersatztermine zu vereinbaren. In diesem Fall behalten alle Tickets ihre Gültigkeit.

Bei Absage einer Veranstaltung erfolgt nach Rückgabe der Tickets eine Rückerstattung des Ticketpreises. Genauere Informationen zu abgesagten und verlegten Veranstaltungen finden Sie in Kürze hier.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Veranstaltungen auf www.st-ingbert.de/kultur.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an kultur@st-ingbert.de oder telefonisch unter 06894/13 515.

 

  • Neuer Termin Donnerstag, 24. Juni 2021, 19:30 Uhr
    Quichotte
    "Schnauze"
    Stand-Up Comedy
    Veranstaltungsort Stadthalle


  • Neuer Termin Freitag, 08. Oktober 2021 19:30 Uh
    Matthias Ningel
    "Kann man davon leben?"
    Musik-Kabarett

  • Freitag, 22. Oktober 2021, 19:30 Uhr
    Die Puderdose
    "Weiberabend"
    Comedy

  • Neuer Termin Montag, 22. November 2021, 19:30 Uhr
    Daphne de Luxe
    "Extraportion"
    Comedy

  • Freitag, 10. Dezember 2021, 19:30 Uhr
    Stenzel & Kivits
    "The Impossible Concert"
    Musik-Clownerie
    Änderungen vorbehalten.

 

 

Preise

Erfreut die Sinne und schont den Geldbeutel:

Als Genießer des „A la minute“-Jahresmenüs erhalten Sie fünf Veranstaltungen zu einem speziellen Vorzugspreis.

Abo "A la minute"-Jahresmenü
Fünf Veranstaltungen 65 Euro
ermäßigt 50 Euro
Einzelveranstaltungen:
Quichotte, 24.06.2021
Vorverkauf (inkl. Gebühr): 18 Euro
Vorverkauf ermäßigt:  15 Euro
Abendkasse: 20 Euro
Abendkasse ermäßigt: 17 Euro
Matthias Ningel, 08.10.2021
Vorverkauf (inkl. Gebühr): 16 Euro
Vorverkauf ermäßigt:  13 Euro
Abendkasse: 18 Euro
Abendkasse ermäßigt: 15 Euro
Die Puderdose, 22.10.2021
Vorverkauf (inkl. Gebühr): 16 Euro
Vorverkauf ermäßigt:  13 Euro
Abendkasse: 18 Euro
Abendkasse ermäßigt: 15 Euro
Daphne de Luxe, 22.11.2021
Vorverkauf (inkl. Gebühr): 21 Euro
Vorverkauf ermäßigt:  18 Euro
Abendkasse: 23 Euro
Abendkasse ermäßigt: 20 Euro
Stenzel & Kivits, 10.12.2021
Vorverkauf (inkl. Gebühr): 21 Euro
Vorverkauf ermäßigt:  18 Euro
Abendkasse: 23 Euro
Abendkasse ermäßigt: 20 Euro

Ermäßigung (Abo/Einzelkarten) erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes, Arbeitslose und Empfänger von ALG I und II sowie Grundsicherung nach SGB XII.

Tickets online

Sponsoring

Abteilung Kultur

Ingo Nietert

Telefon: 0 68 94 / 13 519

 

Ansprechpartner

Anne Schorr

Telefon: 0 68 94 / 13 515

 



Ausdrucken