A-
A+
Kontrast ändern


News

28.09.2022

Videokonferenz mit den St. Ingberter Vereinen

Am vergangenen Donnerstag hatte Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer die St. Ingberter Vereine zu einer Videokonferenz eingeladen. Mehr als 50 Vereine waren angemeldet, dazu die Ortsvorsteher und die betroffenen Fachabteilungen aus dem Rathaus.

Hauptthema war natürlich die Energiekrise und ihre Folgen, aber auch die die Verfügbarkeit der Hallen wurde angesprochen. Oberbürgermeister Ulli Meyer hat zugesagt, dass keine Erhöhung der Hallengebühren geplant ist. Auch ist man sich der Probleme bewusst, die mit den steigenden Energiepreisen auf die Vereine mit eigenen Liegenschaften zukommen werden. Auch hier wurde Unterstützung zugesagt.

Von Seiten der Verwaltung ist geplant, die Rohrbachhalle nach Möglichkeit ab Januar wieder für den Vereinssport zugänglich zu machen. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Kriegssituation in der Ukraine. Auch die Turnhalle der Mühlwaldschule sollte ab dem neuen Jahr wieder zur Verfügung stehen. Die Stadtverwaltung steht derzeit in Verhandlungen.

Mit den Vereinen sind die Fachabteilungen in ständigem Kontakt, Bedarfe werden abgefragt, speziell auch im Hinblick auf die kommende Fastnachtssession. Bei Bedarf sind weitere Treffen im kleinen Kreis geplant.