A-
A+
Kontrast ändern


News

Foto: Marvin Ruppert

Foto: Rute_c_Joachim

23.09.2022

Überragende Perspektiven und praktische Tipps zu Weihnachten - Comedy & Kabarett 2022 – die Kleinkunst-Reihe in St. Ingbert

Nach einer aufregenden und abwechslungsreichen Woche der Kleinkunst, der 37. St. Ingberter Pfanne 2022, dürfen wir uns auf weitere Comedy Highlights in der St. Ingberter Stadthalle freuen. Die Kleinkunst-Reihe Comedy & Kabarett hat in diesem Jahr noch zwei besondere Schmankerl auf dem Programm, mit überragenden Perspektiven der Stand-up Comedy bis hin zu rasanter Musik-Comedy Performance.

Am Freitag, 21. Oktober, tritt David Kebekus "überragend" auf die Bühne der Stadthalle. Überraschend anders zeigt er, wie interessante Comedy funktionieren kann. In seiner angenehm ruhigen und doch schmerzfreien Art unterhält er sein Publikum über große Theorien bis hin zu den kleinen Kämpfen des Alltags. Hierbei gelingt es ihm immer, eine Verbindung zur Gesellschaft und aktuell diskutierten Problemen herzustellen. Handgemachtes Material, auf Open Mics erarbeitet, ausgefeilt und mit Selbstironie und Herzblut befüllt. Die reinste Form der Unterhaltung!

 

Vorweihnachtszeit mit "Bidla Buh" – unbedingt vormerken!

Als krönender Abschluss sind am Donnerstag, 8. Dezember, Bidla Buh, drei ungleiche Brüder aus Hamburg, zu Gast. Mit „Advent, Advent, der Kaktus brennt…“ gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Die Hamburger Jungs präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen. Zudem warten die patenten Kerle mit einigen praktischen Tipps für die Feiertage auf. Weihnachten mit Bidla Buh, was für eine Bescherung!

Beide Veranstaltungen finden in der Stadthalle St. Ingbert statt. Beginn jeweils um 19:30 Uhr bei freier Platzwahl.

Tickets erhalten Sie unter www.st-ingbert.reservix.de/events oder 01806-700733 und an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, u.a. an der Infotheke Rathaus St. Ingbert, Tel. 06894-13 0.

Weitere Informationen erhalten Sie unter kultur@st-ingbert.de, Tel. 06894-13 523 oder auf www.st-ingbert.de