A-
A+
Kontrast ändern


News

vlnr. Informationsbesuch bei der Polizei: Sabrina Nesseler, Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer, Christoph Scheurer Geschäftsbereichleiter Bürgerservice & Ordnung, stellv. Dienststellenleiter Torsten Towae (Bild. G.Faragone).

06.10.2021

Tour des Oberbürgermeisters – Besuch der Polizei in St. Ingbert

Auf seiner Tour rund um Sicherheit und Ordnung besuchte Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer die Polizeiinspektion in St. Ingbert. Der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Torsten Towae und Sabrina Nesseler empfingen das Stadtoberhaupt und den Leiter des Geschäftsbereichs Bürgerservice und Ordnung, Christoph Scheurer zu einem Informationsaustausch.

Torsten Towae berichtete über die Arbeit der Polizei und die Herausforderungen während der Pandemie. „Es kehrt die Normalität zurück“, so der erfahrene Polizist. Gerade während der Pandemie gab es weniger Einbruchsdelikte. Auch die Zahl der Verkehrsunfälle ging deutlich zurück.

Der stellvertretende Dienststellenleiter sprach auch die Problematik der sozialen Medien an: „Oft werden Einzelereignisse durch die Diskussion von Unbeteiligten hochgepusht. So kommen plötzlich in der Diskussion Kriminalitätshotspots oder Unfallschwerpunkte auf, die anhand unserer Akten und Vorgänge absolut nicht bestätigt werden können.“

An Stellen wo es zu einer Häufung von Verkehrsunfällen kommt, begeht eine Verkehrsunfallkommission den Punkt und berät über weitere Maßnahmen zur Entschärfung. Ein Beispiel ist die Kreuzung Kohlenstraße / Rickertstraße: In Folge eines Verkehrsunfalls fiel eine Zeit lang die Ampelanlage aus. Durch Missachtung der geltenden Beschilderung, kam es die Wochen nach dem Unfall immer wieder zu Verkehrsunfällen an der Kreuzung.

Christoph Scheurer unterstrich bei dem Besuch die positive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Orts- und Vollzugspolizei. Gerade die kurzen Wege zwischen Verwaltung und Polizei machen schnelle Abstimmungen und eine schnelle Reaktionen möglich.

„Die Verzahnung zwischen Ortspolizei und Vollzugspolizei hat sich bewährt. Beispielsweise konnten wir durch kontinuierliche und gemeinsame Kontrollen im Bereich des Marktplatzes und dem Rathaus den Vandalismus einschränken. “ resümiert der Geschäftsbereichsleiter.

Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer dankte den Einsatzkräften für die geleistete Arbeit: „Die Frauen und Männer der Polizei sorgen für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Ohne Euch gibt’s keine Sicherheit. Ihr sorgt für die Umsetzung von Recht und Gesetz. Ein großes Dankeschön an Euch.“

In St. Ingbert gibt es eine Polizeiinspektion in der Kaiserstraße. Neben dem Wach- und Streifendienst verfügt die Inspektion über einen Ermittlungsdienst. Die Sachbearbeitung beginnt digital bereits am Tatort; denn die Polizisten können durch ihre Mobiltelefone vor Ort mit der Sachbearbeitung beginnen. Der Vorgang wird später im Büro weiterbearbeitet. Die Polizeiinspektion wird durch die Polizeikräfte der umliegenden Dienststellen unterstützt.