A-
A+
Kontrast ändern


News

vlnr. Magret Welsch, Projektleitung Stadtverwaltung, Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer, Jürgen Triem, Geschäftsführer tribast und Martin Ruck, Leiter Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Bauen erörtern den aktuellen Sachstand der Alten Baumwollspinnerei (Bild: G. Faragone).

09.08.2022

Projektsteuerung für Großprojekt Alte Baumwollspinnerei beauftragt

Das Großprojekt Alte Baumwollspinnerei hat einen weiteren Meilenstein genommen. Der Stadtrat hatte vor der Sommerpause die Auftragsvergabe für die Projektsteuerung beschlossen. Nun konnte der Projektsteuerer, die tribast Projektmanagement GmbH, offiziell durch die Stadtverwaltung beauftragt werden. Tribast Projektmanagement ist ein saarländisches Unternehmen mit Sitz in Homburg. In der Vergangenheit betreute die tribast verschiedene Klinik Neu- und Anbauten im Saarland sowie den Neubau des Möbel Martin-Marktes in Saarbrücken. Aktuell betreut das Unternehmen den Neubau der Therme und die Erweiterung des Salinariums in Bad Dürkheim.

Aufgrund der Komplexität des Großprojektes Alte Baumwollspinnerei und der Vielzahl an Fragestellungen wurde ein erfahrener Projektsteurer mit umfassender Expertise benötigt. In den kommenden Wochen werden die Mitarbeiter des Büros den aktuellen Sachstand – einige Arbeiten wurden vom vorherigen Eigentümer schon durchgeführt - erfassen und einen Projektzeitplan erstellen. Die Alte Baumwollspinnerei soll zukünftig als Heimat der Albert-Weisgerber-Sammlung und der Stadtverwaltung dienen. Dabei sollen der Charakter und der Charme des industriellen Altbaus erhalten bleiben.

Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer freut sich über den Meilenstein: „Jahrelang hat das Gebäude geschlummert. Unser Ziel ist es fertig zu werden.“