A-
A+
Kontrast ändern


News

Foto: Faragone

13.06.2019

Neuer Wasserspielplatz in der Gustav-Clauss-Anlage

Anfang der Woche wurde mit den Bauarbeiten für den Wasserspielplatz begonnen. Einige Wege, die unmittelbar am Baustellenbereich vorbeiführen, müssen für die Dauer der Arbeiten, die sich je nach Wetterlage einige Wochen hinziehen können, gesperrt werden. Das soll die Besucher aber keineswegs davon abhalten, trotzdem in der schönen Parkanlage spazieren zu gehen, auch wenn man einige kleine Umwege in Kauf nehmen muss.

Die Planer haben sich einiges einfallen lassen für den neuen Wasserspielplatz. Ein Wasserlauf, der aus einer bereits bestehenden Quellfassung kostengünstig gespeist werden könne, wird Richtung Spielfläche geleitet und kann dort für Wasserspielgeräte oder beispielsweise für eine Pumpe zum Wasserfördern benutzt werden. Außerdem kann das Wasser im Sandbereich zum kreativen Spielen und „matschen“ dienen, denn Sand, Wasser und Kinder sind eine geniale Mischung. Für die größeren Kinder wird es ein Kletter- und Spielschiff geben sowie eine Breitwippe, ein Klettermast und ein Bodentrampolin. Auf jeden Fall entsteht ein kunterbuntes Spieleangebot für alle Altersgruppen.