A-
A+
Kontrast ändern


News

Fotos: Giusi Faragone

24.01.2023

Auf zum St. Ingberter Faasenachtsumzug!

Am Sonntag, 19. Februar 2023, wird es endlich wieder närrisch in St. Ingbert. Nach zwei Jahren Pause findet der traditionelle Faasenachtsumzug statt, den Horden von Närrinnen und Narren am Straßenrand mit Schunkeln und Feiern begleiten.

Der verrückte Lindwurm startet um 14 Uhr in der Kaiserstraße in Höhe des Innovationsparks am Beckerturm und schlängelt sich dann wie gewohnt über die Kaiserstraße durch die Fußgängerzone bis an Wendlings Eck. Dort erfolgt die Auflösung des Zuges in Richtung Saarbücker Straße und Schlachthofstraße.

Bei gutem Wetter werden ca. 25.000 Besucher in der Innenstadt von St. Ingbert erwartet. Mehr als 40 Fußgruppen und toll geschmückte Wagen nehmen am Umzug teil. Für musikalische Unterhaltung sorgen verschiedene Kapellen und eine Guggenmusik. An der Umzugsstrecke garantieren DJ's für ausgelassene Stimmung und danach geht es in der Innenstadt mit zahlreichen After-Zug-Partys närrisch weiter.

Auf Grund der langen Pause ist die Freude der teilnehmenden Gruppen besonders groß und man darf auf viele ausgefallene und beeindruckende Ideen hinsichtlich der Kostüm- und Wagengestaltung gespannt sein.

Wie schon in den vergangenen Jahren sorgen Polizei, Kommunaler Ordnungsdienst, THW und die Feuerwehr für Ordnung und Sicherheit vor und während des Umzuges. Das DRK steht ebenfalls mit seinem Sanitätsdienst bereit.

Die Anmeldung für interessierte Gruppen und Vereine ist noch bis 27. Januar 2023 möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stabsstelle Kommunikation und Vereine unter Tel. 06894/13-771 oder bei der Kulturabteilung unter Tel. 06894/13-515.