A-
A+
Kontrast ändern


News

13.01.2023

Anwohnerinformation zu Bauarbeiten auf der Strecke Saarbrücken

St. Ingbert vom 13. bis 29.03.2023

bei der Deutschen Bahn hat die Instandhaltung und Modernisierung der Bahnhöfe und Strecken eine hohe Priorität.

Um auch weiterhin den Zugverkehr auf der Strecke Saarbrücken - St. Ingbert bewältigen zu können, werden ca. 700.000 Euro investiert,

um Schienen zu erneuern. Dadurch kann es verstärkt in der Zeit vom 13. bis zum 29. März Tag und Nacht zu Lärmbelästigungen durch Bau- und Ladearbeiten kommen.

Folgende Arbeiten werden ausgeführt:

Die Schienen inkl. Vor- und Nacharbeiten werden vom 13.–29.03.23 erneuert.

Zum Einsatz kommen u. a. Langschieneneinheit, Gleisstopfmaschine, Zweiwegebagger sowie diverse Kleingeräte und Baustellenfahrzeuge.

Die Arbeiten finden wie oben beschrieben Tag und Nacht statt. Allerdings kann vollständig auf akustische Warnsignalgeber verzichtet werden.

Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen durch den Bauablauf nicht gänzlich

ausschließen.

Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Allgemeine Fragen zum Baugeschehen beantwortet Ihnen die Leitende Bauüberwachung der DB Netz AG unter folgender E-Mail-Adresse sowie zu den üblichen Geschäftszeiten unter

folgender Rufnummer:

Anwohnerinfo.Oberbauprogramm.SBR@deutschebahn.com

0151 27404179

Um sich rechtzeitig und umfassend über Bauarbeiten und Fahrplanänderungen informieren zu können, erhalten Sie bei den DB-Verkaufsstellen,

am kostenlosen Bahn-Bau-Telefon (0800 599 66 55), im Internet und an den DB-Automaten gerne Auskünfte für ihre Reiseplanung.

Weitere aktuelle Baustelleninfos gibt es zudem im Internet unter

bauinfos.deutschebahn.com

 

Ihre Deutsche Bahn

 



Pflichtangaben anzeigen

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung im DB-Konzern finden Sie hier: https://www.deutschebahn.com/de/konzern/datenschutz