A-
A+
Kontrast ändern


News

Karl-Heinz Alles, Ulrike Selgrad, Martin Lindemann, Gabi Strobel und Volker Merz vom Orgateam freuten sich mit Pfarrer Daniel Zamilski über den großzügigen Scheck (v.l.n.rechts, Foto: Thomas Strobel).

16.01.2023

24.000 Euro Spendenerlös beim letzten Solilauf

Mit großer Spannung wurde in der St. Ingberter Engelbertskirche die Bekanntgabe der
Spendensumme des letzten Solilaufs erwartet. Obwohl der 17. Solilauf verregnet war, kamen
doch rund 700 Läufer und sorgten für einen Spendenerlös von 24.000 Euro.

Gabi Strobel von Orgateam verkündete im Gottesdienst das Ergebnis und bedankten sich bei
allen Teilnehmern, Sponsoren und Helfern. Stellvertretend für alle Unterstützer nannte
Strobel die Mitarbeiter der Stadt und der Stadtwerke, ohne deren Ausrüstung und
tatkräftigen Unterstützung ein Solilauf nicht stattfinden könnte.

Der Spendenerlös ist für den Wiederaufbau des ehrenamtlich geführten Dorfladens in Vicht
bei Aachen bestimmt, der durch die Flut 2021 zerstört worden war.

Der nächste Solilauf findet am 9. und 10. September im Mühlwaldstadion in St. Ingbert statt.
Das Orgateam sucht noch dringt Verstärkung. Interessenten können sich gerne im Pfarrbüro
melden.