A-
A+
Kontrast ändern


Städtischer Bauhof und Wertstoff-Zentrum

Unsere Stadt vor Augen - die Umwelt im Blick

Der städtische Betriebshof

Der Betriebshof der Stadt St. Ingbert besteht aus zwei Bereichen

  • Bauhof (Baubetriebshof)
  • Gärtnerei


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit der Wahrnehmung klassischer öffentlicher Aufgaben betraut. Sie sorgen Tag für Tag dafür, dass alles glatt läuft in der Stadt.


Auszugsweise sind nachfolgend einige der wichtigsten Tätigkeiten aufgeführt:

 

  • Durchführung der Haus- und Biomüllabfuhr
  • Bewirtschaftung des Wertstoffhofes
  • Bewirtschaftung der Kompostieranlage
  • Durchführung der Stadtreinigung
  • Bewirtschaftung der Friedhöfe
  • Durchführung des Bestattungswesens
  • Durchführung der Grünflächenunterhaltung
  • Unterhaltung der öffentlichen Kinderspiel- und Bolzplätze
  • Reinigung und Unterhaltung des öffentlichen Kanalnetzes
  • Reinigung und Unterhaltung der öffentlichen Straßen
  • Durchführung des Winterdienstes
  • Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Gebäuden


Darüber hinaus wird noch  eine Vielzahl anderer Arbeiten ausgeführt. Die Aufgaben werden wirtschaftlich sinnvoll und effizient erledigt. Dabei steht das öffentliche Wohl und nicht eine Gewinnmaximierung an erster Stelle. 

 

 

Wertstoff-Zentrum

Unsere Umwelt ist ein zerbrechliches Gut, das es mit allen Kräften zu erhalten gilt. Daher stellt sich St. Ingbert als Biosphären-Stadt dieser Verantwortung u.a. durch die Bereitstellung des Wertstoff-Zentrums in der Dudweilerstraße. Hier können unsere Bürger ihre Abfälle fachgerecht entsorgen. Das Thema "Recycling" steht hierbei im Mittelpunkt. Somit wird das dichte Netz von aufgestellten Wertstoffcontainern durch eine zentrale Anlaufstelle ergänzt.

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

 

Kompostieranlange

Die Stadt St. Ingbert verfügt über eine eigene Kompostieranlage, die sich am Waldfriedhof in der Lauerswiese 20 befindet. Gartenabfälle, wie Grün-, Hecken- und Baumschnitt gehören in erster Linie auf die Kompostieranlage oder den eigenen Komposthaufen und nicht in die Biotonne.
Unsere Bürger profitieren in zweierlei Hinsicht von diesem Angebot: Auf der einen Seite ist die Entsorgung der bei der Gartenarbeit anfallenden Abfälle gesichert, auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit im Gegenzug hochwertigen Feinkompost zu erwerben.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kleinmengen (nicht mehr wie in einen normalen PKW passt) beim Wertstoffzentrum zu entsorgen. Dafür wird eigens ein Container bereitgehalten.

Bitte beachten Sie, dass im Winter andere Öffnungszeiten gelten, als im Sommer.

 

 

Abfallkalender 2017

Hier finden Sie den Abfallkalender für das Jahr 2017 zum download und ausdrucken.

Abfallkalender - online

Hier finden Sie den Abfallkalender online.

Kontakt

Städtischer Betriebshof
Leiter: Christoph Anstadt

Kastanienweg 1066386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 / 13 603


 

Wertstoff-Zentrum

Dudweilerstraße 1966386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 / 13 608


Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 12 - 18 Uhr
Samstag: 8 - 16 Uhr


Die Gebühren- und Benutzungsordnung des Wertstoff-Zentrums

 

Kompostieranlage

So erreichen Sie uns

In der Lauerswiese 2066386 St. ingbert

Telefon: 0 68 94 / 38 76 070


Öffnungszeiten 1. April bis 31. Oktober
Mittwochs 14 - 18 Uhr
Samstags 10 - 16 Uhr

Öffnungszeiten 1. November bis 31. März
Mittwochs 13 - 16 Uhr
Samstags 10 - 14 Uhr

Die Gebührenordnung der Kompostieranlage