A-
A+
Kontrast ändern


Bildung und Wissen

Der MINT Campus

Quartiersmanagement 2016 - 2020

Im Dezember 2016 wurde zur Umsetzung der im ISEK festgelegten Ziele das Quartiersmanagement "Alte Schmelz" eingerichtet. Aufgabe von Frau Del Fa ist es, Projekte gemeinsam mit lokalen Akteuren zu initiieren sowie Aktivitäten abzustimmen und zu bündeln.

Die Aufgabe des Quartiersmanagements besteht in der Koordinierung, Organisation und Moderation des gesamten Prozesses sowie in der Aktivierung von Akteuren. Es stellt eine Instanz zwischen Kommune, Lenkungsgruppe, Bewohnern und allen weiteren Akteuren dar.

 

Im Wesentlichen geht es um folgende Tätigkeitsfelder:

  • Programmumsetzung und Projektmanagement
  • Koordination und Bündelung von Aktivitäten (v.a. zwischen öffentlich und privat)
  • Aktivierung von Akteuren, Moderation und Vermittlung zwischen den Akteuren, Ansprechpartner und  "Sprachrohr" für alle
  • Initiierung und Pflege von Kooperationen und Netzwerken zwischen unterschiedlichen Akteuren
  • Unterstützung der Programmabwicklung für die Stadt
  • Initiierung und Koordinierung von öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten
  • Organisation der Lenkungsgruppe und / oder des Verfügungsfonds

 

 

Etablierung der Lenkungsgruppe

Die Lenkungsgruppe „Alte Schmelz“ wurde im April 2017 ins Leben gerufen und hat die Aufgabe, die im ISEK formulierten Ziele entsprechend umzusetzen. Daneben sollen weitere Maßnahmen und Projekte im Sinne des ISEK von der Lenkungsgruppe initiiert und umgesetzt werden. Die Vertreter der Lenkungsgruppe laden jeden interessierten Bürger und lokalen Akteur dazu ein, Ideen, die zur Revitalisierung der „Alten Schmelz“ beitragen, bei der Lenkungsgruppe einzureichen.

 

 

Unten (von links nach rechts): Herr Dr. Scherf (Landesamt für Denkmalpflege), Frau Del Fa (Quartiersmanagerin), Herr Blug (Initiative „Alte Schmelz e.V.“), Herr Oberbürgermeister Wagner
Oben (von links nach rechts): Herr Dr. Mörsch (Saarpfalz-Kreis, Biosphärenzweckverband), Herr Dr. Hempelmann (MINT-Campus Verein), Herr Debrand (Wirtschaftsförderung), Herr Kutkoswki (MINT Zukunft Schaffen)
Es fehlen: Herr Danzebrink (MINT Campus Verein), Herr Martin (Initiative „Alte Schmelz e.V.“), Frau Fritsch (Stadt St. Ingbert Geschäftsbereich „Wirtschaft“), Herr Ruck (Stadt St. Ingbert Geschäftsbereich „Stadtentwicklung und Umwelt“), Herr Pressmann (Saarstahl)

QUARTIERSMANAGEMENT

Raffaella Del Fa

Telefon: 0 68 94 / 13 336
Telefax: 0 68 94 / 13 333

 

Weitere Institutionen

Schon seit Jahren engagieren sich diverse Institutionen für den Erhalt und die Weiterentwicklung der "Alten Schmelz

Initiative Alte Schmelz St. Ingbert e.V.

MINT-Campus Alte Schmelz St. Ingbert

FabLab Alte Schmelz St. Ingbert

 

 

Gefördert durch: