A-
A+
Kontrast ändern


Theaterspaß

Der Zauberer von Oz

Bearbeitung und Aufführung der Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums unter der Leitung von Katharina Schmuck und Margitte Roth-Reiplinger.

Ab 6 Jahren

"Irgendwo hinter dem Regenbogen werden die Träume Wirklichkeit" – wer kennt nicht das romantische Lied aus der Verfilmung des Zauberers von Oz, die Judy Garland weltberühmt machte?

Jetzt gibt es die Geschichte der kleinen Dorothy, ihrem Hund Toto, der Vogelscheuche, dem Blechmann und dem Löwen, auch für die Bühne. Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums hat sie bearbeitet und einstudiert. Gerade der zeitlos gültige Bezug von Wunscherfüllung, Illusion und der Wahrheit hinter den Dingen hat die Schülerinnen und Schüler dazu animiert, dieses Stück aus dem Amerika der 30er-Jahre auszusuchen. In der Version der Theater-Ag zieht Dorothy in der Begegnung und dem Austausch mit ihren Wegbegleitern Vergleiche zu ihrer Welt im 21. Jahrhundert und legt in Form von Einlagen und Tanzformationen ihre Sichtweise der Dinge dar. Das ist lustig, kurzweilig und unterhaltsam, aber auch tiefgründig und bewegend. 

Freitag, 23. März 10:00 Uhr

Freitag, 23. März 16:00 Uhr

Kartenvorverkauf

Infotheke im Rathausfoyer St. Ingbert

Telefonnummer: 06894/ 13 891

Sponsoring

Abteilung Kultur

Andrea Kihm

Telefon: 0 68 94 / 13 519

 

Ansprechpartner

Filiz Schaly

Telefon: 0 68 94 / 13 518