Jugendpflege

Jugendpflege

Aufgabenspektrum

Die Jugendpflege kümmert sich um alle Belange, die die Freizeit der Kinder und Jugendlichen betreffen.

 außerschulische Jugendbildung ( Bildungsangebote für Jugendliche z.B. Erwerb der Jugendleiter Card)

Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit (Sport und Spielangebote bei Festen oder als Workshops)

internationale Jugendarbeit (Vermittlung von Plätzen Jugendaustausch, Städtefahrten für Jugendliche)

Kinder- und Jugenderholung ( 6 Wochen Ferienprogramme für Kinder

Jugendberatung sowie präventive Maßnahmen. (Begleitung von Kindern und Jugendlichen zu Beratungsstellen, Präventionstheater)

Sie dient zum einen als Anlaufstation für alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt St. Ingbert und zum anderen als Auskunfts- und Unterstützungsstelle für die in der Kinder- und Jugendarbeit engagierten Personen und Gruppen sowie für Eltern und Angehörigen von Kindern und Jugendlichen.


Kinder und Jugendliche sind Zukunft

Beratungsangebote und Hilfestellungen

Allgemeine Kinder– und Jugendberatung
Die Jugendpflege ist eine Anlaufstelle für alle Kinder und Jugendlichen der Stadt St. Ingbert bei Fragen, Wünschen, Anregungen und Problemen. Hier gibt es Beratung, Unterstützung und Weitervermittlung bei verschiedensten jugendrelevanten Fragen oder Problemen in der Familie, in der Schule, im Freundeskreis usw.

Zuschüsse für Vereine, Verbände, Jugendräume und Initiativen
Für jugendpflege treibende Vereine, Verbänden, Jugendräume und Initiativen in der Stadt St. Ingbert werden jährlich Mittel zur Förderung ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bereitgestellt.

Unterstützung von Jugendräumen bei der Durchführung der offenen Angebote
Die Jugendpflege unterstützt und kooperiert eng mit den Jugendzentren vor Ort in der Stadt St. Ingbert und seinen Stadtteilen. Gemeinsam werden offene Angebote, Veranstaltungen und Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen geplant und durchgeführt. 

 

Hilfestellung beim Finden von Beratungsstellen 

(Erziehungsberatung, Suchtberatung, Ausbildungsplatzberatung)
Die Jugendpflege hilft bei der Vermittlung (im Einzelfall Begleitung) zum Jugendamt, zur Koordinationsstelle für Jugend und Arbeit (Ausbildungsplatzberatung) und stellt den Kontakt zu den entsprechenden Fachberatungsstellen der freien Träger z.B. Erziehungs- oder Suchtberatung her.

Hilfestellung bei der Antragsstellung
Bei Fragen rund um die Antragsstellung zu Kindergeld, Kindergeldzuschlag, Elterngeld, Bafög, Bildung und Teilhabe können sie uns gerne kontaktieren.

Kinder– und Jugendbeteiligung/Beratung von Gremien
Die Jugendpflege ermittelt die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in St. Ingbert, fördert die Beteiligung der Jugendlichen in allen Stadtteilen und bindet die Jugendlichen in die Beteiligungsprozesse mit ein. Sie wirkt als "Brückenglied" zwischen den Jugendlichen und der Gemeinde. Darüber hinaus berät sie politische Gremien in jugendrelevanten Themen. Im Stadt- und Ortsrat wird über die Arbeit und die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen berichtet und im Kreisunterausschuss Jugendzentrum mitgeholfen.

Planung und Durchführung von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
Im Laufe des Jahres organisiert die Jugendpflege offene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Durch eine ständige Kooperation mit örtlichen Vereinen, Verbänden, Schulen, sowie dem Saarpfalz-Kreis  mit seinen Jugendbüros und anderen Gruppierungen und Personen in der Kinder- und Jugendarbeit sit die Angebotspalette äußerst vielfältig. Sie reicht von Freizeitangeboten wie Jugger, Tagesfahrten und -aktionen in den Kletterhafen nach Merzig, über kulturelle Veranstaltungen, dem Young Dance Club und das Kino Open Air Kind bis hin zu den Betreuungsangeboten in den Ferien (Oster-, Sommer- und Herbstferienspaß).

 
Freizeitangebote: (Jugger, Fahrt in den Luisenpark, Klettern in Merzig)
Kulturveranstaltungen: Young Dance Club, Open Air Kino

Betreuungsangebote in den Ferien: Oster– Sommer- und Herbstferienspaß

Netzwerke mit anderen Trägern aufbauen und pflegen
Dies bedeutet die Teilnahme und Mitarbeit in unterschiedlichen Arbeitskreisen, bei der Stadt, beim Landkreis, beim Land und mit freien Trägern der Jugendhilfe. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit den Schoolworkern, sowie mit dem allgemeinen Sozialdienst des Kreisjugendamtes zusammen und kooperieren mit den Schulen und Bildungsträgern.

Unterstützung und Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Die Jugendpflege arbeitet vor allem im Bereich der Schule. Wir helfen Familien mit Kindern  bei der Einschulung.

Zuschüsse für Vereine, Verbände, Jugendräume und Initiativen
Die Ortsräte vergeben jährlich Mittel für die Bezuschussung von Jugendpflege treibenden Vereinen und Verbänden. Die Jugendpflege nimmt die Anträge entgegen und leitet diese an die Ortsvorsteher der Stadtteile weiter.

In St. Ingbert Mitte müssen alle Vereine, die einen Zuschuss für Jugendpflege treibende Vereine beantragen möchten bis zum 31.03. des Kalenderjahres einen Fragebogen ausfüllen. 

 

 

Jugendtreffs

Kinderhaus St. Ingbert
Rickertstraße 37 (Neben der Wiesentalschule)

66386 St. Ingbert

Offenes Angebot, Kurse, Workshops, Ferienprogramm

Träger Caritas-Zentrum Saarpfalz

Ansprechpartnerinnen: 
Angela Huwig
Nina Weinmann
Tel.: 06894/5909788

Internetseite Kinderhaus

 

Jugendzentrum St. Ingbert
Pfarrgasse 49
66386 St. Ingbert

Offene Jugendarbeit, Internetcafé, Workshops, Konzert

Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr
Mittwoch: Treff international

Vollversammlung: Donnerstag 18.30 Uhr

Ansprechpartner:
Timo Kriulin
Tel.: 06894/9236918

Internetseite Jugendzentrum

 

Teestube der KJG-Rohrbach
Keller der Wiesentalschule

Spieser Straße
66386 St.Ingbert

Jugendtreff, Fußball, Männerkochclub, Freizeiten
Öffnungszeiten: mittwochs ab 20 Uhr, donnerstags von 17:30 bis 20 Uhr und sonntags ab 19 Uhr

Ansprechpartnerin: Patrick Würtz

 

Hassler-Treff e.V.
Schulstraße 13
66386 St. Ingbert

Jugendtreff
Öffnungszeiten: montags, mittwochs, freitags ab 18 Uhr

Ansprechpartner: Nico Weiland


Jugendraum Oberwürzbach
66386 St. Ingbert
Hasenfelsstraße 12

 im Keller der Schule am Hasenfels

Offener Treff für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 22 Jahren
Öffnungszeiten: freitags von 19:00 bis 24:00 Uhr

Ansprechpartner: Meiko Weirich 015161407801

Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine - St. ingbert Mitte

Der Ortsrat St. Ingbert Mitte vergibt jedes Jahr 6.300 €  an Vereine, die Kinder- und Jugendarbeit in St. Ingbert-Mitte durchführen.

Jeder Verein der einen Zuschuss bekommen möchte muss bis zum 31.03. eines Kalenderjahres den Fragebogen für das abgelaufene Jahr abgeben. Auf Grundlage der Auswertung der Fragebögen vergibt der Ortsrat – Mitte dann die Zuschüsse für Jugendpflege treibende Vereine.

Fragebogen Jugendpflege treibende Vereine in St. Ingbert – Mitte 

Ferienprogramm

Herbstferien 2017

Flyer zum download

Anmeldung

Kontakt

Geschäftsbereich Kultur, Bildung und Familie
Abteilung Familie und Soziales

Am Markt 1266386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 / 13 379


Besucheranschrift:

Dr. Wolfgang-Krämer-Str. 22 
66386 St. Ingbert

 

Ansprechpartner

Jörg Henschke

Telefon: 0 68 94/ 13 298

 
Julia Eck

Telefon: 0 68 94 / 13 384

 



Ausdrucken