St. Ingberter Verwaltung:

Stellenangebote

eine/n Brandmeister/in bzw. Oberbrandmeister/in

Die Biosphärenstadt St. Ingbert sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Ordnungsaufgaben

 

eine/n Brandmeister/in bzw. Oberbrandmeister/in

als hauptamtliche/n Feuerwehrgerätewart/in.

Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 7/A8 Saarländisches Besoldungsgesetz (SBesG).

Den/die Bewerber/in erwarten als Gerätewart/in folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Instandhaltung von Feuerwehrfahrzeugen, Geräten, technischen Anlagen und feuer-wehrtechnischer Ausrüstung
  • Prüfung von Geräten, technischen Anlagen und feuerwehrtechnischer Ausrüstung nach den einschlägigen Vorschriften
  • Instandhaltung der Kommunikationstechnik
  • Instandhaltung der Atemschutztechnik
  • Betreuung der Atemschutzwerkstatt und der Atemschutzübungsstrecke
  • Dokumentation der Instandhaltungs- und Prüfungstätigkeiten
  • Führen von Bestandsnachweisen für Ausrüstungsgegenstände
  • Mitwirkung bei der Brandschutzerziehung und -aufklärung
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Funktionsträger

 

Ihr Profil:

 

  • Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich, vorzugsweise im Elektro-, KFZ- oder Metallbereich
  • Uneingeschränkte Feuerwehr- und Atemschutztauglichkeit nach G 26.3
  • Bereitschaft zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert und Teilnahme am Einsatzbetrieb
  • Führerscheinklasse C
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch außerhalb der normalen Dienstzeiten

 

Wünschenswerte Anforderungen:

 

  • Ausbildung zum Gruppen- oder Zugführer
  • Ausbildung zum Feuerwehrgerätewart gemäß FwDV 2
  • Ausbildung zum Atemschutzgerätewart gemäß FwDV 2 und Befähigung zur Sachkundeprüfung (MSA Auer, Dräger)
  • Nachweis als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, z.B. Prüfungen gemäß DGVU3
  • Führerscheinklasse CE

 

Sollte die Ausbildung zum Gerätewart bzw. Atemschutzgerätewart nicht vorliegen, muss diese Ausbildung zeitnah nach Stellenbesetzung absolviert werden. Ebenfalls wird die Bereitschaft an berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen vorausgesetzt.

 

Die Tätigkeiten erfordern ein selbstständiges Arbeiten mit einem hohen Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein, persönliches Engagement, hohe Flexibilität, Organisationsvermögen und Teamfähigkeit. Darüber hinaus werden von der/dem Bewerber/in ein hohes Maß an Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen erwartet.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt St. Ingbert verfügt über einen Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt.

 

Wenn Sie diese Aufgaben interessieren, senden Sie bitte Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise, Zeugnisabschriften) bis spätestens 25.02.2018, über www.interamt.de, ID-Nr. 433305 an den Oberbürgermeister der Mittelstadt St. Ingbert. Im Ausnahmefall können Sie sich auch per Post (Am Markt 12, 66386 St. Ingbert) unter Angabe einer E-Mailadresse bewerben.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Abteilung Personal und Organisation
Leiter: Oliver Stolz

Am Markt 1266386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 / 13 246


 



Ausdrucken