Kultur in St. Ingbert

Vielfalt, die Freude macht

Das Ingobertusfest

Spaß und Musik zwei Tage lang...

Das steht in St. Ingbert beim traditionellen Ingobertusfest auf dem Programm. Am ersten Wochenende im Juli wird das Stadtfest in St. Ingbert gefeiert, das bekanntermaßen noch immer seinen Charakter bewahrt hat.

Auf drei Bühnen spielen Bands und Orchester aus den verschiedensten Musiksparten. Die Bandbreite reicht von volkstümlichen Klängen über Schlager, Oldies, Blues und internationalen Hits bis hin zum Rocksound. Neben den Vertretern der heimischen Musikszene sorgen überregionale Formationen an den beiden Tagen für gute Unterhaltung.

Neben Musik ist es in erster Linie das Angebot der Standbetreiber, die in der Festmeile zum unbeschwerten Feiern einladen. Ausschließlich St. Ingberter Vereine und Institutionen werden vom Festausschuss zugelassen, die Bewirtung der Gäste von Nah und Fern zu übernehmen.

Und so gibt es bei Blasmusik und Blues, bei Rock, Chansons und Jazz auch alles, was gut schmeckt. Spezialitäten aus dem Saarland findet man ebenso wie internationale Küche.

Seit dem Jahr 2007 ist auch die Stadtverwaltung selbst mit einem eigenen Stand vertreten und ist dieses Jahr zusammen mit den Partnerstädten Saint Herblain, Radebeul und Rhodt am oberen Ende der Kaiserstr. Ecke Ludwigstr. zu finden.

 




Ausdrucken