A-
A+
Kontrast ändern


Das „Mäusenest“ öffnet seine Türen

Tag der Offenen Tür der Kindergrippe Mäusenest

Dienstag,
27.02.
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Auf der Teufelsinsel 11, St. Ingbert
Veranstalter:  Lebenshilfe Saarpfalz,

Krippenplätze für Kinder mit Beeinträchtigungen??? Diese Frage stellen sich bestimmt allen Eltern, die gerade erfahren haben, dass ihr Baby eine Behinderung hat oder dass sich ihr Kind nicht regelhaft entwickelt. Die Antwort der Lebenshilfe Saarpfalz darauf lautet: ja, es ist möglich, solch kleine beeinträchtigte Menschen in eine Kindertageseinrichtung aufzunehmen.

Die Lebenshilfe Saarpfalz steht seit ihrer Gründung vor inzwischen mehr als 50 Jahren dafür ein, beeinträchtigte Menschen am Leben in der Gemeinschaft teilhaben zu lassen. Sie unterhält – neben vielen anderen Abteilungen - bereits seit 2001 eine sehr kleine, familiäre Tageseinrichtung mit insgesamt nur 12 Plätzen, davon 4 für entwicklungsverzögerte Kinder und hat daher eine Vorreiterrolle im Saarpfalz-Kreis im Hinblick auf Erfahrung mit der Tagesbetreuung für beeinträchtigte Krippenkinder.

Im „Mäusenest“ können Kinder ab einem Alter von sechs Monaten aufgenommen werden. Sie verbleiben in der Regel bis zum Alter von 3 Jahren dort, oder bis sie in einen Kindergarten wechseln. Die Einrichtung arbeitet unter anderem eng mit dem Integrativen Montessori-Kindergarten der Lebenshilfe Saarpfalz zusammen, aber selbstverständlich wählen alle Eltern den jeweiligen Kindergarten aus, den ihr Kind im Anschluss an die Krippe besuchen soll.

Alle Kinder werden in der Krippe von Beginn an gemeinsam von entsprechend qualifiziertem Personal betreut und gefördert. Dies bedeutet für viele Familien mit beeinträchtigten Kindern eine große Entlastung. Die Einrichtung ist montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Somit besteht auch für die Mütter beeinträchtigter Kinder die Möglichkeit wieder in den Beruf einzusteigen.

Wenn Sie sich ein Bild von dieser Einrichtung machen möchten, sind Sie hiermit herzlich eingeladen. Die Integrative Kinderkrippe „Mäusenest“ öffnet am Dienstag, den 27. Februar 2018 von 17 bis 19 Uhr ihre Türen für interessierte Besucher (Auf der Teufelsinsel 11 in St. Ingbert, Tel. 06894/887077). Wir freuen uns auf Sie!