A-
A+
Kontrast ändern


News

05.07.2018

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Open-Air-Kino an der Evangelischen Christuskirche Rohrbach

Am Freitag, den 10. August 2018, veranstaltet der CVJM St. Ingbert bereits zum sechsten Mal in Kooperation mit der Stadt St. Ingbert, dem Saarpfalz-Kreis, der Kinowerkstatt St. Ingbert, der Gemeinschaftsschule Rohrbach und der Jugendzentrale Homburg, das Open-Air-Kino auf dem Kirchengelände der Evangelischen Christurkirche Rohrbach, Blücherstraße 29. Um 22 Uhr wird auf einer großen Freilichtleinwand der Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" gezeigt. Einlass ist um 20.30 Uhr.


Das Drehbuch für "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" kommt von J.K. Rowling. Es ist eine furiose Erweiterung des "Harry Potter"-Filmkosmos und bringt die magische Welt der Zauberer und Hexen wieder zurück auf die Leinwand.

 

Kaum dass Newt Scamander mit seinem Koffer voller magischer Tierwesen in New York ankommt, verliert er ihn auch schon. Im Chaos eines versehentlichen Bankraubes fällt er dem arglosen Jacob Kowalski in die Hände, der die Wesen versehentlich freilässt. Auf der Suche nach ihnen wird Newt von Tina Goldstein verhaftet, die bald gemeinsame Sache mit Newt und seinem Anhängsel Jacob macht und die beiden bei sich und ihrer Schwester Queenie einquartiert. Und New York steht die Auseinandersetzung mit einer bösen Macht bevor.

 

Der Eintritt zum Open-Air-Kino ist frei. Der Film ist ab 6 Jahren freigegeben, wird von den Veranstaltern ab 8 Jahren mit Eltern empfohlen. Für Getränke und Popcorn sorgt die Evangelische Kirchengemeinde Rohrbach. Zusätzlich zu den bereitgestellten Bänken können eigene Decken und Campingstühle mitgebracht werden. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kirche statt.