A-
A+
Kontrast ändern


News

10.11.2017

Energetische Fassadensanierung am Südschule II - Gebäude abgeschlossen

Die Energetische Fassadensanierung am Südschule II - Gebäude, St.-Fidelis-Str. 9 in St. Ingbert, ist abgeschlossen. Die Baumaßnahme begann im Oktober 2016 mit dem Gerüstaufbau und der Betonsanierung der Bestandsfassade und wurde im Mai 2017 mit der Fertigstellung des Wärmedämmverbundsystems ( WDVS ) im Sockelbereich fertiggestellt.

 

Die energetische Ertüchtigung der Fassade des Schulgebäudes umfasste die Montage einer vorgehängten, hinterlüfteten Fassade der beiden Obergeschosse, die Dämmung der Fassade im Sockel- / Untergeschoss als verputzte WDVS-Fassade  und die Montage von außenliegenden Sonnenschutzelementen an den Klassensälen auf der Süd-West-Seite und ebenso die Betonsanierung des bestehenden Stahlbetonskelettbaus, um die Standsicherheit der Tragkonstruktion des Gebäudes sicherzustellen inkl. kleinerer Montage- / Anpassarbeiten im Bereich Elektro, Blitzschutz, EMB.

 

Die Gestaltung der Außenfassade wurde in Anlehnung an die in den Jahren 2009 und 2011 im Zuge des Konjunkturpaktes II des Ministerium für Inneres und Europaangelegenheiten in zwei Bauabschnitten realisierte Fassadensanierung des Hauptgebäudes der Südschule geplant und umgesetzt. Nach dem 1. Bauabschnitt, der Realisierung des Klassensaaltraktes in grün, und dem 2. Bauabschnitt, der Realisierung des Turnhallentraktes in rot, wurde die Fassade des Nebengebäudes in blau-grau Tönen gestaltet.

 

Die gesamten Baukosten inkl. Baunebenkosten belaufen sich auf insgesamt ~ 480.000,00 € brutto.

 

Die Gesamtbaumaßnahme wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr über die Richtlinie "ZEP Kommunal" aus EU-Mitteln gefördert.