A-
A+
Kontrast ändern


News

Foto: Hassdenteufel

08.06.2018

Biosphärenfest 2018“ wieder in St. Ingbert

Am Sonntag, den 26. August, wird wieder von 10 bis 18 Uhr in St. Ingbert in der Gustav-Clauss-Anlage gefeiert – nach 2011 bildet sie erneut den Mittelpunkt des regionalen Höhepunktes in diesem Sommer. Das Biosphärenfest hat sich zu einem sehr beliebten Fest in der Region entwickelt und wie in jedem Jahr stehen regionale Produkte und Angebote, sowie Informationen rund um die Biosphäre Bliesgau im Mittelpunkt.<o:p></o:p>

Die Vorbereitungen für das Biosphärenfest 2018 sind im vollen Gange. Die „Grüne Lunge“ St. Ingberts, wird herausgeputzt für diesen großen Tag, an dem insbesondere St. Ingberter Vereine sich um das leibliche Wohl der Besucher kümmern und ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine stellen. Zahlreiche Institutionen, Unternehmen, Vereine und Schulen stellen sich und die Stadt St. Ingbert bzw. ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit vor. <o:p></o:p>

Ganz besonders stolz ist die St. Ingbert, dass das Biosphärenfest erstmals mit einem interreligiösen Gebet um 10 Uhr beginnt, bei dem Protestanten, Katholiken und Muslime zusammen feiern. Traditionell spielt die Bergkapelle St. Ingbert zum Frühschoppen und umrahmt die offizielle Eröffnung des Festes um 11 Uhr.<o:p></o:p>

Über 100 Stände präsentieren mit einem vielseitigen Angebot, wundervollen regionalen Leckereien und vielen Informationen das Biosphärenreservat Bliesgau und werden den Besuchern wieder einen einmaligen Tag bescheren. Es gilt wieder kleine und große „Schätze der Region“ zu heben und das ganz Besondere an der Biosphäre Bliesgau mit allen Sinnen zu erleben. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Außerdem sind an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte der Innenstadt geöffnet. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Zum Biosphärenfest  sind alle, Einheimische und Gäste, ganz herzlich eingeladen. Weitere Details zum Biosphärenfest, zu den Ausstellern und dem Rahmenprogramm sind ab Anfang August im Internet unter www.biosphaere-bliesgau.eu oder www.st-ingbert.de.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Klimafreundliche Anreise zum Biosphärenfest<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Die Stadt St. Ingbert und der Saarpfalz-Kreis empfehlen die klimafreundliche Anreise mit Bus und Bahn zum Biosphärenfest am 26. August. So wird auch dem Grundgedanken eines Biosphärenreservates Rechnung getragen. Die Stadt St. Ingbert und der Saarpfalz-Kreis bieten an diesem Tag kostenlose Sonderlinien an. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Den Sonderfahrplan finden Sie ab Mitte August unter www.st-ingbert.de,  www.biosphaere-bliesgau.eu <http://www.biosphaere-bliesgau.eu>  und www.saar-mobil.de http://www.saar-mobil.de<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Auch die Anreise mit dem Fahrrad wird empfohlen. Die Radler haben die Möglichkeit ihre Fahrräder, auch E-Bikes, auf einem Fahrrad-Stellplatz abzustellen.<o:p></o:p>