A-
A+
Kontrast ändern


Das Jahr der Bienen 2017

Natürlich in St. Ingbert

Termine

Programm - Jahr der Bienen 2017 in St. Ingbert

Februar

14.   Februar
Auftaktveranstaltung zum Jahr der Bienen, wozu der Verein Stadtbienen eingeladen wurde, Informationen zu Bestäubern und Siedlungsräumen zu geben

18.   Februar
Neuimker-Lehrgang – mit Kreisimker Michael Simon in Kooperation mit der Biosphären-VHS von Februar bis Dezember

                       

März

18./19. März
Biosphärenmarkt im Kuppelsaal des Rathauses mit Präsentation der Bienenkönigin

 

April

25. April
Vortrag von Dr. Susanne Meuser: Honigbienen: "Der Wert des Honigs und die Rechte meiner Angestellten"
Vorbereitung und Einsaat einer Blühfläche mit interessierten Bürgern in der Gustav-Clauß-Anlage

 

Mai

5. - 7. Mai
Parkfest in der Gustav-Clauß-Anlage

22. Mai
Internationaler Tag für biologische Vielfalt in der Gustav-Clauß-Anlage: Aufstellen eines Insektenhotels an der Blühfläche mit dem NABU St. Ingbert und interessierten Bürgern

 

Juni

24. Juni
Wanderung durch die Gustav-Clauß-Anlage: "Geheimnisvolle Welt der Wildbienen" mit Wildbienenexperte Helmut Graf, NABU St. Ingbert

24. Juni
VHS Nebenstelle Hassel: Bienenworkshop für Kinder und Erwachsene mit Imker Florian Müller auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Hassel

 

August

18./19. Juli
Saarländischer Imkertag in St. Ingbert mit Vorträgen, regionalem Markt und Einbindung von Schulen

 

September

10. September
Biosphärenfest in Reinheim mit Informationen rund um das Jahr der Bienen 2017 in St. Ingbert

29./30. September bis 1.Oktober
Biosphärenmarkt während der Ingobertusmesse mit Informationen und erste Ergebnisse zum Jahr der Bienen 2017

 

außerdem geplant:

Bienen-AG – Imkern mit Kindern; das Angebot des Kreisimkers für eine Schule in St. Ingbert (Grund- oder weiterführende Schule)

Wirtschaftsdialog – Einladung von St. Ingberter Unternehmen – Verein Stadtbienen bietet Unternehmen an Bienen an Ihrem Firmenstandort ein ökologisches Zuhause -zu geben

Kurs Biosphären-VHS: Bau von Insektenhotels – unter Anleitung eines kundigen Referenten

Kurs Biosphären-VHS: Anlegen einer Blumenwiese – unter Anleitung eines Gartenbaubetriebes

Tage der Biodiversität in der Kinowerkstatt mit Filmen zum Thema mit Einbezug der Schulen

Viele Institutionen und Vereine, aber auch Unternehmen haben uns ihre Unterstützung zugesagt.

 

 

 

Die Auftaktveranstaltung zum Jahr der Bienen 2017

Eingeladen ist der gemeinnützige Verein Stadtbienen e.V., der seinen Fokus

auf Bestäuber und Siedlungsräume setzt. Die Besucher erfahren einiges zum Thema biologische Vielfalt und Bienen in der Stadt - zur Rolle der Bestäuber für uns und unsere Ökosysteme und deren Ansprüche an ihren Lebensraum.

 

Auf privaten und öffentlichen Flächen existiert ein großes Potential an Veränderungsmöglichkeiten, durch die das Nahrungs- und Nistangebot für Blüten besuchende Insekten sowie die Ästhetik unseres direkten Lebensumfeldes aufgewertet werden kann.

Die Veranstaltung wird begleitet von lokalen Imkern, Bienenzuchtverein St. Ingbert und Umgebung e.V. und dem Kreisimker, mit einer Ausstellung zu allem, was mit dem Imkerhandwerk und Informationen darüber zu tun hat.

Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 14. Februar 2017, 17 Uhr im VHS-Zenrum in der Kohlenstraße, 66386 St. Ingbert statt.

Biosphäre

Monika Conrad

Telefon: 0 68 94 / 13 736
Telefax: 0 68 94 / 13 739