Rathaus, Am Markt 12

4. Obergeschoss, Zimmer 406-411

Ansprechpartner: Arnold Sommer

Tel.: 06894 / 13-289
Fax: 06894 / 13-240
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailPersonal

Zu den Aufgaben der Personalabteilung gehören:

  • Personalwirtschaftliche Grundsatzfragen und Grundsätze der Personalführung
  • Personaleinsatz
  • Personalentwicklung, Nachwuchsbedarfsplanung
  • Federführung bei der Personalbedarfsplanung einschließlich Antragstellung und Zuschussabwicklung für Arbeitsbeschaffungs-, Lohnkostenzuschuss- und sonsiger Maßnahmen
  • Aufstellung des Stellenplanes und Stellenbewertungen
  • Personalbeschaffungen und Personalauswahl (Stellenausschreibungen, Vorstellungsgespräche, Einstellungsbeschlüsse, Abschluss von Arbeitsverträgen und dergl.)
  • Personalangelegenheiten der Mitarbeiter, dazu gehören insbesondere:
  • Einstellung, Ernennung, Höher- und Rückgruppierung, dienstliche Beurteilung, Beförderung, Einweisung in Stellen, Entlassung, Ruhestand, Kündigung, Abordnung, Versetzung, Genehmigung von Nebentätigkeiten, Dienstbefreiung, Urlaub, Elternzeit, Überstunden
  • Ausstellen von Arbeitszeugnissen unter Mitwirkung des Fachamtes,
  • Unfallanzeigen an die Berufsgenossenschaft (durch Fachämter)
  • Berechnung der Dienst- und Beschäftigungszeiten, Kindergeldangelegenheiten
  • zentrale Lohn- und Gehaltsabrechnung, insbesondere Festsetzung und Anweisung der Gehälter, Vergütungen und Löhne einschl. der gesetzlichen Abzüge, Umsetzung der Entgeltumwandlung
  • Versorgung der Mitarbeiter und Zusatzversorgung
  • Festsetzung der Reisekosten, Umzugskosten, Trennungsentschädigungen, Aufwandsentschädigungen, Auslagenersatz und Fehlgeldentschädigungen
  • Allgemeine Dienstreiseangelegenheiten und Regelung der dienstlichen Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und privaten Fahrzeugen
  • Mitwirkung bei Dienststrafsachen und Disziplinarangelegenheiten
  • Bestellung zu besonderen Funktionen (auf Vorschlag und im Einvernehmen mit den fachlich zuständigen Organisationseinheiten), einschl. Sicherheitsbeauftragte
  • Aus- und Fortbildung des Personals
  • Personalfürsorge und soziale Betreuung der Mitarbeiter, insbesondere Unterstützungen, Krankenfürsorge, Wohnungsfürsorge, Fahrtkostenzuschüsse und dergl. (ausgenommen Gemeinschaftsveranstaltungen des Personalrats)
  • Ehrungen und Belobigungen von Mitarbeitern
  • Unfallschutz und Arbeitssicherheit
  • Dienst- und Schutzkleidung, soweit nicht anderen Bereichen zugewiesen
  • Federführung in allgemeinen Angelegenheiten nach dem Personalvertretungsgesetz und allgemeine Zusammenarbeit mit den Tarifpartnern und der Personalvertretung
  • Aufgaben des Arbeitgebers nach dem Wehrpflicht- und Ersatzdienstrecht, Unabkömmlichkeitsstellung städtischer Bediensteter
  • Arbeitszeitfestsetzungen für die Verwaltung, Dienststellen und Einrichtungen in Absprache mit den Fachämtern und dem Personalrat
  • Verwaltung der elektronischen Zeiterfassung
  • Zusammenarbeit mit Gerichten, Sozialen Diensten, Landratsamt im Rahmen gemeinnütziger Arbeit
  • Zusammenarbeit mit den Tarifpartnern und den Arbeitsämtern
  • Klärung grundsätzlicher Fragen in personal- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten für städt. Gesellschaften